Heimattag

Mit einem großen Heimattag am 2. Oktober 2005 hat der Heimatverein Tutschfelden nicht nur die besondere dörfliche Vergangenheit des Bleichtals  wiederbelebt, sondern auch mit allen, denen Tutschfelden und das Bleichtal am Herzen liegen, ein außergewöhnliches Fest gefeiert.

Nach der  feierlichen Übergabe des “Bleichtalbriggli” und der gemeinsamen Wanderung zum Bürgerhaus Tutschfelden sorgten ein vielseitiges Festprogramm mit Darbietungen, Ausstellungen und Präsentationen zu altem Handwerk, eine gute Bewirtung und ein Auftritt des Freiburger Galli-Theaters für einen erlebnisreichen und besonderen Tag.

Darbietungen: Trachten-Tanzgruppe Ottoschwanden, Kindergarten Tutschfelden, Mundart-Lesung
Ausstellungen: Projekt Bauerngarten, Ausstellung  Oldtimer-Einachser, “Alemannische Heimat”
Handwerk: Korbmacher, Schuhmacher, Holzfaßschnitzer, Buchdrucker, Brotbacken, Käsern/Buttern, Trotten, Zakkerfahren mit Pferden, Hufschmied,
Planwagenfahren, Steinmetz, u.v.m.